Поиск книг по лучшей цене!

Актуальная информация о наличии книг в крупных интернет-магазинах и сравнение цен.


  • Rose Snow. 17: Das vierte Buch der Erinnerung | Snow Rose
    17: Das vierte Buch der Erinnerung | Snow Rose
    Rose Snow
    Was würdest du tun, wenn du plötzlich in fremde Erinnerungen sehen könntest? Die zauberhafte Geschichte von Adrian & Jo geht weiter! Die Jägerschaft wurde besiegt. Jo kann endlich aufatmen und sich auf ihr Abitur vorbereiten. Als dann jedoch eine kryptische Weissagung auftaucht und eigenartige Dinge in ihrem Umfeld passieren, können Adrian und Jo sich nicht sicher sein, ob die Gefahr wirklich gebannt ist. Selbst Conny und Finn scheinen in die seltsamen Vorkommnisse verstrickt zu sein und es stellt sich die Frage: Wer ist Freund und wer ist Feind? "17 - Das vierte Buch der Erinnerung" ist der letzte Teil unserer neuen und fantastischen Romantasy-Reihe.
  • Albrecht Durer Postkartenbuch
    Albrecht Durer Postkartenbuch
    -
  • Hermann J.. Alice | Герман Юдит
    Alice | Герман Юдит
    Hermann J.
    Wenn jemand geht, der dir nahe ist, ändert sich dein ganzes Leben, es ändert sich, ob du willst oder nicht. Alles wird anders. Alice ist die Heldin dieser fünf Geschichten, alle erzählen von ihr - und davon, wie das Leben ist und das Lieben, wenn Menschen nicht mehr da sind. Judith Hermann erzählt mit fester und berührender Stimme, wie Lebenswege sich kreuzen, die Richtung ändern und unwiederbringlich auseinandergeführt werden...
  • Annette Langen, Constanza Droop. Alles uber meine Freunde und Freundinnen | Langen Annette, Droop Constanza
    Alles uber meine Freunde und Freundinnen | Langen Annette, Droop Constanza
    Annette Langen, Constanza Droop
    Steckbriefen fur die liebsten Freundinnen und Freunde; Autogrammseiten - fur alle, die beruhmt sind oder es noch werden wollen; Geburtstags - und Fetenplaner rund ums Jahr; Platz fur die weltbesten Feten-Fotos. Формат: 13,5 см x 20,5 см.
  • Friedrich Nietzsche. Also sprach Zarathustra : Ein Buch für Alle und Keinen | Ницше Фридрих Вильгельм
    Also sprach Zarathustra : Ein Buch für Alle und Keinen | Ницше Фридрих Вильгельм
    Friedrich Nietzsche
    Nicht zuletzt wegen des hochstilisierten, rauschhaften Tonfalls und den eingeschobenen Gedichten, die zu den bedeutendsten Leistungen der deutschsprachigen Lyrik gehören, ist "Also sprach Zarathustra" bis heute das wirkmächtigste Werk Nietzsches geblieben. In Gestalt des altpersischen Religionsstifters Zarathustra breitet der Autor die zentralen Motive seiner Philosophie aus, darunter den "Tod Gottes", die Selbstüberwindung des "alten Menschen" zum "Übermenschen" und daraus abgeleitet die bis heute umstrittene Formulierung vom "Willen zur Macht".
  • Heinrich Boll. Ansichten eines Clowns | Белль Генрих
    Ansichten eines Clowns | Белль Генрих
    Heinrich Boll
    Ich bin ein Clown, im Augenblick besser als mein Ruf. Und es gibt ein katholisches Lebewesen, das ich notwend brauche: Marie - aber ausgerechnet die habt ihr mir genommen. Hans Schnier kann nicht akzeptieren, dass Kirche oder Staat bestimmen, was eine Ehe ist...
  • Heinrich Boll. Ansichten eines Clowns | Белль Генрих
    Ansichten eines Clowns | Белль Генрих
    Heinrich Boll
    Der dramatische Zusammenstoss der Ansichten eines Clowns mit der Moral und dem Lebensstil der burgerlich-katholischen Gesellschaft.
  • Arthur Schopenhauer. Aphorismen zur Lebensweisheit | Шопенгауэр Артур
    Aphorismen zur Lebensweisheit | Шопенгауэр Артур
    Arthur Schopenhauer
    Die "Aphorismen zur Lebensweisheit" sind Schopenhauers geheimes Hauptwerk, unubertroffen an Klarheit, Wirkung und Pragnanz. Er selbst definiert die Lebensweisheit als ‚Kunst, das Leben moglichst angenehm und glucklich durchzufuhren‘, als ‚Anweisung zu einem glucklichen Dasein‘, und genau das ist dieses Buch geworden. Schon im 19. Jahrhundert war es ein treuer Begleiter der gebildeten Leserschaft, heute lesen wir es als Essenz seiner Philosophie. Nicht ohne kokettierenden Pessimismus, aber immer verständlich und anschaulich, zeigen die ‚Aphorismen‘ einen gangbaren Weg auf und sind dabei wahre Meisterwerke stilistischer Kunst.
  • Stelkens Paul. Arbeitsgesetze (ArbG) | Stelkens Paul
    Arbeitsgesetze (ArbG) | Stelkens Paul
    Stelkens Paul
    Paul StelkensArbeitsgesetze (ArbG)
  • Erich Maria Remarque. Arc de Triomphe | Ремарк Эрих Мария
    Arc de Triomphe | Ремарк Эрих Мария
    Erich Maria Remarque
    "Selbst dort, wo er zurückblickt, ist es die Gegenwart, die er anspricht." Wilhelm von Sternburg über Erich Maria Remarque."Arc de Triomphe" war Remarques zweiter Welterfolg nach "Im Westen nichts Neues": Mit großer Leidenschaft erzählt Remarque die Geschichte des Arztes Ravic, der nach Paris emigriert und hier den Vorabend des Zweiten Weltkrieges erlebt. Aus Liebe zu zwei Frauen und dem Hass auf einen Gestapo-Agenten entwickelt sich das Drama eines Exilschicksals, in dessen Realität sich der Aufstand gegen den Terror einer ganzen Epoche spiegelt. "Eine Chronik und Liebesrhapsodie, wie die moderne Literatur nur wenige kennt" FAZ.
  • Федор Достоевский. Aufzeichnungen aus dem Kellerloch | Достоевский Федор Михайлович
    Aufzeichnungen aus dem Kellerloch | Достоевский Федор Михайлович
    Федор Достоевский
    Laut Friedrich Nietzsche sind sie "ein wahrer Geniestreich der Psychologie" - die "Aufzeichnungen aus dem Kellerloch" des grossen russischen Dichters Fjodor Dostojewski. Seit ihrem Erscheinen 1864 pragte die virtuos komponierte romanhafte Erzahlung grosse Teile der russischen und europaischen Literatur. In zwei erzahlerisch und stilistisch kunstvoll getrennten Teilen lasst Dostojewski seinen namenlosen Protagonisten die Welt und die Abgriinde seiner Seele betrachten. Facettenreich entsteht das ergreifende Portrat eines zutiefst verbitterten Menschen, dessen zynische Abkehr von der Welt sich in seinem dusteren, selbst gewahlten Gefangnis versinnbildlicht. Формат: 13 см х 19 см.
  • Macke. August Macke Postkartenbuch | Маке Август
    August Macke Postkartenbuch | Маке Август
    Macke
    Der zu den Expressionisten zählende August Macke ist bekannt für den Einsatz leuchtender Farben. Macke liess aber auch andere Stromungen auf sich wirken und liess sich vom Kubismus und Futurismus beeinflussen. Sein Freund Franz Marc uberredete ihn, an den Ausstellungen des Blauen Reiters teilzunehmen. 1913 initiierte er die Ausstellung *Rheinische Expressionisten‘. Macke, der nur 27 Jahre alt wurde, schuf in kurzer Zeit zahlreiche Gemälde. In diesem Buch werden 20 seiner wichtigsten Werke gezeigt.
  • Umberto Eco. Baudolino | Эко Умберто
    Baudolino | Эко Умберто
    Umberto Eco
    Konstantinopel brennt! Die prachtvolle Hauptstadt des Byzantinischen Reiches - erobert, geplundert und in Brand gesetzt von den Rittern des Vierten Kreuzzuges. Einer von ihnen ist ein gewisser Baudolino aus dem Piemont. Den Kopf voller Flausen, Phantasien und Lugen, fuhrt er uns durch ein historisches Panorama von uberwaltigender Breite.Er erzahlt, wie er als 13 jahriger Bauernsohn den im Nebel herumirrenden Kaiser Barbarossa aufgabelt, der Gefallen an dem naseweisen Jungen findet und ihn daraufhin adoptiert; wie er den Kaiser auf seinen Italienzugen gegen die aufmupfigen oberitalienischen Stadte begleitet und auf den grossen Kreuzzug ins Heilige Land, immer auf der Suche nach dem mythischen Reich des Priesterkonigs Johannes im fernen Orient. Und naturlich wie er, Baudolino, mit seinen aberwitzigen Ideen ganz nebenbei den Lauf der Weltgeschichte lenkt, ob nun bei der Heiligsprechung Karls des Grossen 1165 oder bei der Erfindung der Legende der Heiligen Drei Konige, um dem Erzbischof von Koln, Rainald von Dassel, einen überwaltigenden Einzug in seine Domkirche zu sichern.Alles hat Baudolino miterlebt, doch ein Geheimnis kennt nur er ganz allein: Barbarossa, der angeblich im Fluss ertrank, ist mysteriöserweise bereits in der Nacht zuvor ums Leben gekommen. Unfall? Herzversagen? Nein, Mord! Baudolino ahnt, wer der Morder sein konnte ...
  • Claudia Praxmayer. Bienenkonigin | Praxmayer Claudia
    Bienenkonigin | Praxmayer Claudia
    Claudia Praxmayer
    Stirbt sie, stirbst auch du»In meiner zitternden Handfläche liegt, matt in der Sonne schimmernd, eine nachtschwarze Biene.«Doch jenes unheimliche Wesen, das Mel eines Tages vor dem Bienenstock im Garten ihrer WG findet, ist keine der samtigen Bienen, die sie so liebt. Ganz im Gegenteil: Es ist eine tödliche Miniatur-Drohne, die es offensichtlich auf ihre lebenden »Artgenossen« abgesehen hat. Nur, wer würde die ohnehin bedrohten Bienenvölker um San Francisco ausrotten wollen? Mel und ihre vier WG-Freunde sind entsetzt und beginnen nachzuforschen. Und ihre Ermittlungen führen sie unversehens mitten hinein in eine hochbrisante Verschwörung ...
  • Stefan Zweig. Brief einer Unbekannten | Цвейг Стефан
    Brief einer Unbekannten | Цвейг Стефан
    Stefan Zweig
    "Sehr dekorativ - ganz so, wie der Kinobesucher sich einen berühmten Schriftsteller vorstellen mag", wirkte Stefan Zweig auf die Schauspielerin und Kollegin Irmgard Keun, "weltmännisch, elegant, gepflegt und mit sanfter Melancholie im dunklen Blick" - so wie der Romanschriftsteller R. auf die ihm letztlich immer unbekannt bleibende Frau dieser Erzählung. Diese hat ihn als Dreizehnjährige verehrt, heranwachsend sich mehr und mehr in ihn verliebt und ein Kind von ihm empfangen, ohne dass ihm dies alles bewusst geworden ist, Den immer Reisenden kann sie nicht halten, und als sie ihn zehn Jahre später besucht, sieht er in ihr nicht die Liebende, sondern nur irgendeine Frau. Ihr Kind stirbt; bevor sie ihm folgt, zeichnet sie dem geliebten Mann in einem Brief ihr Leben auf, "das das Deine war". Als er den Brief liest, spürt er "Erinnerungen des Gefühls und erinnert sich doch nicht". Ihm ist, als hätte er geträumt, "oft und tief geträumt, aber doch nur geträumt". ax Ophüls diente diese Erzählung 1948 als Vorlage für einen seiner besten Filme.
  • John Williams. Butcher's Crossing | Уильямс Джон
    Butcher's Crossing | Уильямс Джон
    John Williams
    Es ist um 1870, als Will Andrews der Aussicht auf eine glänzende Karriere und Harvard den Rücken kehrt. Beflügelt von der Naturauffassung Ralph W. Emersons, sucht er im Westen nach einer »ursprünglichen Beziehung zur Natur«.In Butcher’s Crossing, einem kleinen entlegenen Städtchen in Kansas, wimmelt es von rastlosen Männern, die das Abenteuer suchen und schnell verdientes Geld ebenso schnell wieder vergeuden. Einer von ihnen lockt Andrews mit Geschichten von riesigen Büffelherden, die, versteckt in einem entlegenen Tal tief in den Colorado Rockies, nur eingefangen werden müssten: Andrews schließt sich einer Expedition an, mit dem Ziel, die Tiere aufzuspüren. Die Reise ist aufreibend und strapaziös, aber am Ende erreichen die Männer einen Ort von paradiesischer Schönheit. Doch statt von Ehrfurcht werden sie von Gier ergriffen - und entfesseln eine Tragödie.Ein Roman darüber, wie man im Leben verliert und was man dadurch gewinnen kann.Aus dem amerikanischen Englisch von Bernhard Robben.
  • Nele Neuhaus. Charlottes Traumpferd | Нойхаус Неле
    Charlottes Traumpferd | Нойхаус Неле
    Nele Neuhaus
    Spannung, Liebe und ganz viel Pferd – das perfekte Buch für junge Mädchen, von Bestsellerautorin Nele Neuhaus - Als Charlottes Pflegepferd Gento verkauft wird, ist sie am Boden zerstort. Nie wieder will sie reiten – bis sie auf der französischen Insel Noirmoutier ihr Pferdeparadies findet. So hat Charlotte sich die Ferien gewünscht: Den Strand entlanggaloppieren, mit dem Wind in den Haaren. Und dann begegnet sie ihrem Traumpferd – Won Da Pie. Nur leider ist er völlig verangstigt. Ob Charlotte sein Vertrauen gewinnen und ihn dazu bringen kann, mit ihm das wohl gefährlichste Abenteuer ihres Lebens zu bestehen?
  • Georg Buchner. Dantons Tod
    Dantons Tod
    Georg Buchner
    In nur wenigen Jahren hat Btichner ein Werk von Weltrang geschaffen. "Dantons Tod" sprengt alle Regeln der klassischen Buhnenkunst und gehort gerade deshalb zu den bedeutendsten Dramen des 19. Jahrhunderts. Ein Revolutionsstuck von mitrei-fiender Kraft, Klarheit und Modernitat, das auch heute noch niemanden unberlihrt lasst. Формат: 12,5 см x 19 см.
  • Sigmund Freud. Das Unbehagen in der Kultur und andere kulturtheoretische Schriften | Фрейд Зигмунд
    Das Unbehagen in der Kultur und andere kulturtheoretische Schriften | Фрейд Зигмунд
    Sigmund Freud
    Im Nachwort zu seiner »Selbstdarstellung« schrieb Freud 1935 im Hinblick aufseine in den Jahren davor erschienenen kulturtheoretischen Schriften: »Nach dem lebenslangen Umweg über die Naturwissenschaften, Medizin und Psychotherapie war mein Interesse zu jenen kulturellen Problemen zurückgekehrt, die dereinst den kaum zum Denken erwachten Jüngling gefesselt hatten.« Diese Feststellung schien einen Eindruck der Zeitgenossen zu bestäti-gen: Freud sei auf einmal, aus Altersweisheit, auf die Kultur gekommen.Dieser Eindruck trügt. Freud war als Wissenschaftler von Anfang an immer auch mit gesellschaftlichen Phänomenen beschäftigt gewesen. Alfred Lorenzer und Bernard Görlich stellen in ihrer gedankenreichen Einleitung fest: »Das ›hysterische‹ Unglück [...] ist [...] eingebunden in einen ganz bestimmten kulturellen Zusammenhang [...]. Was dem analytisch Verstehenden zu Ohren kommt. Ist die Darstellung eines Leidenszusammenhangs, in dem Bedürfnisse, Wünsche, intime Lebensentwürfe auf der einen, Normen, Gebote und Verbote auf der anderen Seite miteinander in Widerstreit geraten sind. Diese Konfliktstruktur zieht von vornherein die soziokulturelle Dimension ins Spiel [...].«Wer die Schriften des vorliegenden Bandes studiert, wird nachvollziehen kön-nen, wie sich Freuds Auffassung von der Wechselwirkung Individuum/Kultur im Laufe der Jahrzehnte differenzierte. Gemeinsam ist allen Arbeiten die These vom Antagonismus zwischen Kultur und Triebleben. Während in den frühen Arbeiten dieser Antagonismus noch als vorwiegend den Sexualtrieb betreffendes Gegeneinander von Luststreben und moralischem Verbot konzipiert wird, hat Freud später den Brennpunkt mehr und mehr auf den Aggressions- und Selbst-vernichtungstrieb gerichtet. Diese Verlagerung begründet die staunenswerte Aktualität des Freudschen kulturtheoretischen Denkens in unserer Zeit.
  • Oscar Wilde. Das Bildnis des Dorian Gray | Уайльд Оскар
    Das Bildnis des Dorian Gray | Уайльд Оскар
    Oscar Wilde
    Lord Henry Wotton, dieser geistreich-zynische Dandy, ist es, der den zu Beginn der Handlung etwa zwanzigjahrigen, unverdorbenen und faszinierend schönen Dorian Gray zum Hedonismus, zum rücksichtslosen Ausleben seiner Jugend verführt. Damit weckt er in ihm das Verlangen, ewig jung und schon zu bleiben, um alle Sinnenfreuden auskosten zu konnen. Der mit der Intensitat eines Gebetes ausgesprochene Wunsch Dorian Grays, statt seiner moge das Bildnis, das Basil Hallward von ihm gemalt hat, altern - ein Wunsch, fur dessen Erfullung er seine Seele zu geben bereit ist -, wird ihm gewahrt.

© 2007-2019 books.iqbuy.ru 18+